Flexible Schichtsysteme nach der Lemm-Strahl-Methode©

Wir erarbeiten für Sie individuell auf Ihre Unternehmensbedürfnissen zugeschnittene Arbeitszeitmodelle auf Jahresarbeitszeitbasis nach der Lemm-Strahl-Methode©.

003_office_400pix_jvr

 

Beispiel anhand eines Produktionsunternehmens mit Schichtbetrieb:

 

Analysephase

  • Wir analysieren die Produktionszeitschwankungen Ihres Unternehmens und stellen Ihre Bedürfnisse dar. (Marktschwankungen).
  • Aus den Ergebnissen der Produktionszeitanalyse und Aufnahme Ihrer betrieblichen und tariflichen Unternehmensparametern errechnen wir den benötigten Personalbedarf.

Planungsphase

  • Anhand der Analysephase können wir das optimale Schichtsystem und den Flexibilisierungsgrad für Ihr Unternehmen bestimmen.
  • Der Aufbau des Schichtplans erfolgt unter Berücksichtigung arbeitsmedizinischer Erkenntnisse, wenn möglich mit kurzen Schichtrhythmen.
  • In den Jahresschichtplan bauen wir nur einen Teil der tariflichen Wochenarbeitszeit fest ein. Der restliche Anteil wird bei den Mitarbeitern zu Hause „geparkt“ und bei Bedarf vom Unternehmen abgerufen.

Umsetzungsphase

  • Zum Abrufen der „geparkten“ Arbeitszeit erstellen wir einen Arbeitseinsatzplan, der einen gleichmäßigen Einsatz der Mitarbeiter gewährleistet.
  • Die Mitarbeiter erhalten ein gleichmäßiges Monatsentgelt mit allen Schichtzulagen, Akkorde und Leistungsprämien, da die Abforderung der Arbeitszeit schwankend ist. Die Mitarbeiter haben durch das neue Arbeitszeitmodell kein Einkommensverlust.
  • Wir planen Urlaubsfreiraumblöcke in den Schichtplan ein, um auch in den Urlaubszeiten die Flexibilität des Schichtsystems sicher zu stellen. Sie ermöglichen den Mitarbeitern durch Tauschen eine flexible Planung des Jahresurlaubs ohne den Produktionsablauf zu gefährden. Auch kurzfristige Urlaubswünsche können realisiert werden.
  • Auf Wunsch integrieren wir die Urlaubswünsche Ihrer Mitarbeiter in den Schichtplan
  • Wir erstellen für Sie einen Entwurf einer Betriebsvereinbarung, in der alle relevanten Schichtplanparameter und zu beachtende Eckpunkte des neuen Arbeitszeitmodells enthalten sind.
  • Um den jährlichen Arbeitszeitverbrauch Ihrer Beschäftigten jederzeit aktuell zur Verfügung zu haben und damit ein gleichmäßiges Abfordern der Bringezeiten zu gewährleisten, geben wir Ihnen ein Programm an die Hand, welches kontinuierlich die noch zu leistende Jahresarbeitszeit aufzeigt.
  • Für die Akzeptanz des neuen Schichtsystems führen wir vor Ort Informationsveranstaltungen für Führungskräfte, Mitarbeiter und Betriebsräte durch.

Begleitungsphase

  • Während der Implementierung stehen wir Ihnen im Rahmen der Projektbegleitung für alle Umsetzungsfragen und flankierende Maßnahmen jederzeit zur Verfügung.

 

zurück zu den Leistungen