Referenzprojekte

_L3B0208Flexible Schichtmodelle – mit Erfolg die Zukunft gestalten

Unter Berücksichtigung tarifvertraglicher Bestimmungen (unterschiedlicher Branchen) sowie arbeitsrechtlicher Bestimmungen wurden im Projektteam mit dem Kunden die Parameter für ein neues Schichtmodell entwickelt und von der Firma Flextime Consult fachgerecht in ein flexibles Schichtsystem umgesetzt. In der Regel konnten die arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse (u. a. kurze Schichtwechsel) für ein humanes und alternsgerechtes Arbeiten berücksichtigt werden.

Ausgesuchte Projekte:

Erweiterung der Arbeitszeiten bei kurzfristigem Auftragseingang

Einführung eines Wechselschichtsystems mit Früh- und Spätschicht sowie flexiblen Erweiterungsschichten (Absageschichten) am Wochenende
Branche: Dienstleistung / Labor
Belegschaftsstärke: 300 Mitarbeiter
Erfolg: Schnelle Anpassung an den nur schwer kalkulierbaren Auftragseingang und damit hohe Kundenzufriedenheit und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Saisonorientierter Personaleinsatz durch Jahresarbeitszeit

Einführung eines flexiblen 4 Schichtgruppenmodells mit 13 Untergruppen und bedarfsgerecht saisonal angepasster Besetzungsstärke (Einsatz zwischen 8 und 12 Mitarbeiter pro Schichtgruppe)
Branche: Fensterherstellung
Belegschaftsstärke: 300 Mitarbeiter, Konzern: 1.050 Mitarbeiter
Erfolg: Abbau saisonalbedingter Mehrarbeit und Erhöhung der Produktivität

Flexibilität durch Einbringschichten

Einführung eines flexiblen 6 Schichtgruppensystems mit Einbringschichten sowie gesunden vorwärtsrotierenden kurzen Wechseln
Branche: Papier
Belegschaftsstärke: 200 Mitarbeiter, Konzern: 21.500 Mitarbeiter
Erfolg: Keine Kosten für Mehrarbeit und Erhalt kontinuierlicher Maschinenlaufzeiten durch gleichbleibende Mindestschichtbesetzung (keine Über- und Unterdeckung auf Schicht)

Von der klassischen Rufbereitschaft zum flexiblen Handwerkereinsatz

Das 8 Schichtgruppenmodell mit 2 Untergruppen im vollkontinuierlichen Schichtbetrieb
Branche: Kunststoff
Belegschaftsstärke: 250 Mitarbeiter, Konzern: 15.000 Mitarbeiter
Erfolg: Kostenersparnis von rund 15 % und Erhöhung der Maschinenlaufzeiten

Abbau von Mehrarbeit durch optimale Verteilung der täglichen Arbeitszeiten

Einführung eines neuen Arbeitszeitmodells mit flexibler Krankenvertretung und optimaler täglicher Verteilung des Mitarbeitereinsatzes. Die Aufgaben und zeitlichen Abfolgen wurden untersucht und optimiert, so dass unnötige Doppelbesetzungen vermieden werden konnten.
Branche: Versicherung
Belegschaftsstärke: 370 Mitarbeiter, Konzern:  4.500 Mitarbeiter
Erfolg: Abbau von Mehrarbeit sowie Personalreduzierung

Flextime Consult Arbeitszeitberatung freut sich auch auf Sie!

zurück zu den Firmen-Referenzen

zurück zur Startseite