Seminarinhalt und Zielgruppe

„Flexible und gesunde Schichtmodelle – Arbeitszeiten erfolgreich nutzen“

Seminarbeschreibung

Seminarbeschreibung

Schwankende Auslastungen und eine schwankende Personalbesetzung bedingt durch Urlaub, Krankheit und sonstigen Ausfallzeiten führen im Betrieb häufig zu Problemen. Der Schichtplan, Dienstplan oder Einsatzplan gerät dann schnell an seine Grenzen. Wie kann man hierauf reagieren?

Durch eine zielgerichtete Personalbedarfsermittlung und einer optimalen Einsatzplanung der Mitarbeiter können Über- und Unterbesetzungen vermieden und die Maschinenauslastung verbessert werden. Dieses führt zu einer höheren Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit für Ihr Unternehmen. Dazu wird im Seminar die Vorgehensweise bei der Entwicklung betriebsgerechter Lösungen aufgezeigt und durch die Vorstellung praxisbewährter Arbeitszeitsysteme belegt. Gleichzeitig werden den Teilnehmern die aktuellen arbeitsmedizinischen Erkenntnisse aufgezeigt.

 

Inhalt

Den Seminarteilnehmern werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit der Ressource Arbeitszeit effizient umzugehen, den Personalbedarf zu ermitteln und Lösungswege zur Einführung eines neuen Arbeitszeitmodells zu erkennen.

Mit dem Einsatz flexibler Schicht-, Dienst- und Einsatzpläne lassen sich Über- und Unterbesetzungen gezielt vermeiden. Dies ist unerlässlich für eine effiziente Produktion bzw. Leistungserstellung. Durch praktische Übungen und anhand von Fallbeispielen lernen Sie im Seminar die Funktionsweise flexibler Schichtplansysteme kennen.

  • Rechtliche Bestimmungen
  • Arbeitsmedizinische Erkenntnisse
  • Leitfaden zur Schichtplangestaltung
  • Personalbedarfsrechnung
  • Bestimmung des optimalen Schichtsystems
  • Flexibilisierung der Arbeits- und Betriebszeiten
  • Praxisbewährte flexible Schichtmodelle

Zielgruppe

Geschäftsführung, Personalleitung, Personalreferenten, Führungskräfte der Produktion, Fertigung, und Dienstleistung, Betriebsräte, Arbeitszeitspezialisten

Anzahl Teilnehmer: min. 5 / max. 12

Ort: Hannover

 

Inhouse-Seminare

Zu empfehlen ist der oben aufgeführte Seminarablauf. Darüber hinaus werfen wir ein Blick auf Ihr Unternehmen. Es besteht die Möglichkeit bestehende Arbeitszeitmodelle einzelner Organisationsbereiche zu untersuchen und unternehmensspezifische Optimierungsmöglichkeiten zu entwickeln. Selbstverständlich wird der Seminarinhalt individuell mit Ihnen abgestimmt.

 

zurück zu Seminar-Übersicht